Startseite

Der Stein an sich

Der behauene Stein an sich ist weder fröhlich noch traurig, weder schön noch hässlich. Was und wie er ist, liegt im Betrachter begründet, in dessen Seele und in dessen Kopf. Was sieht der Betrachter im Stein, und was löst der Stein im Betrachter aus? Eine Skulptur kann Gartenobjekt, aber auch Grabschmuck sein.

Spricht der Stein den Betrachter an? Hält er dessen Blick gefangen? Löst er Gefühle aus? Entsteht der Wunsch, den Stein zu berühren, zu erfühlen, zu erfassen? Wenn das der Fall ist, dann ist es für mich ein guter Stein und meine Arbeit ist mir gelungen.

gez. S. Withöft-Foremny


Skulpturen und Steinobjekte  (Preise auf Anfrage)

Mein Stein soll nicht nur gesehen, sondern auch gefühlt und erfasst werden! Deshalb hat die
Haptik einen hohen Stellenwert für mich, insbesondere der Kontrast zwischen rauer und glatter Oberfläche.
Alle Skulpturen und Steinobjekte sind handgeschlagene, signierte Unikate. Einen Persönlichen Stein oder auch Grabschmuck fertige ich gern für Sie ganz individuell.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, sind Sie herzlich eingeladen, die Objekte bei mir oder auf einer Ausstellung kennen zu lernen. Sprechen Sie mich an!